· 

REZEPT: Huhn mit Walnüssen | Chinesisch kochen


Zutaten für 2 Personen:

(Zubereitungszeit: ca. 20 Min.; pro Portion ca. 345 kcal)

  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 1/2 EL Reiswein
  • 30 g Lauch
  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 EL Sojasoße
  • Salz & Pfeffer
  • 50 g Walnusskerne
  • 2-3 EL neutrales Pflanzenöl

  1. Spült das Hähnchenfleisch kalt ab und tupft es trocken. Schneidet es in ca. 1/2 cm kleine Stücke und vermischt es mit der Speisestärke und 1 EL vom Reiswein.
  2. Putzt den Lauch und schält den Ingwer und schneidet beides in feine Scheiben. Für die Soße vermischt ihr die Sojasoße mit 1/2 EL Reiswein, Salz und Pfeffer.
  3. Walnusskerne nach Belieben halbieren oder vierteln. Erhitzt euch das Pflanzenöl in einem Wok und röstet die Walnüsse darin etwa 1 Min. an. Nehmt sie dann heraus und stellt sie erstmal beiseite.
  4. Jetzt gebt ihr das Hähnchenfleisch ins verbliebene Fett und bratet es unter Rühren etwa 1 Min. an. Gebt den Lauch und den Ingwer hinzu und bratet alles nochmal 1 Min. weiter.
  5. Mischt jetzt die vorbereitete Soßoe und die Walnüsse unter und lasst alles nochmal 1 Min. durcherhitzen. Die Nüsse dürfen aber nicht zu dunkel werden. Dann bitte sofort servieren.